Entspannung während der Ferien in der Bucht des Mont Saint Michel

Entspannung während der Ferien in der Bucht des Mont Saint Michel

Ein normannisches Sprichwort lautet „In Granville ist mehrmals am Tag schönes Wetter“. Es stimmt: der Wind vom Meer fegt die Wolken schnell davon. Aber es kommt schon vor, dass einige Tropfen Regen fallen. Das ist eine gute Gelegenheit, um die Museen und Orte der Entspannung in der Normandie aufzusuchen.

Die Museen und Gedenkstätten der Landung in der Normandie

Der Campingplatz Lez Eaux liegt vor den Toren der Bretagne und der Normandie: zwei Regionen mit Charakter, viel Geschichte und Kultur. Das Cotentin ist die Gedenkstätte der Landung der Alliierten in der Normandie Auf dem Weg nach Utah Beach liegen zahlreiche Museen und Orte am Rande der kleinen Landstraßen durch die Normandie, welche an diese Zeit erinnern. Dazu gehören: Das Mémorial de la Liberté retrouvée in Quinéville, das Airborne Museum in Sainte Mère Eglise, das D-Day Museum und das Museum der Landung in Utah Beach. Wer den Weg in Richtung Omaha Beach und anschließend Juno Beach fortsetzt, sollte in Arromanches das 360° Kino und das Overlord Museum besuchen. Auch empfehlen wir das Mémorial in Caen, das vom Campingplatz in einer Stunde zu erreichen ist. .

75ème anniversaire du débarquement en Normandie 2019

Besichtigungen und Museen mit der Familie und Kindern bei schlechtem Wetter?

In der Cité de la Mer in Cherbourg erwarten Sie das Aquarium und das U-Boot Le Redoutable.

Auch Saint Malo verfügt über ein großes Aquarium.

Mit kleinen Kindern und Jugendlichen lohnt auch ein Besuch im Planetarium Ludiver.

In Granville werden die Kleinen sich über die Muschelsammlungen am Roc des Harmonies und die Tiere auf dem Bauernhof La Chèvre qui Rit freuen.

Der Meeresumwelt sind das Musée de la Mer et de l‘Ecologie am Mont Saint Michel oder auch das Ecomusée de la Baie gewidmet.

Mehrere Museen erzählen die Geschichte des Mont Saint Michel:

  • Das Archéoscope du Mont Saint Michel
  • das historische Museum des Mont Saint Michel
  • das Scriptorial in Avranches

Unterwegs können Sie einen Zwischenstopp an der Wassermühle Marie Ravenel in Réthouville, an der Windmühle des Cotentin oder auch im Schloss von Tocqueville einlegen. In Villedieu-les-Poêles kann eine berühmte Glockengießerei besichtigt werden, in der kürzlich die neuen Glocken für Notre Dame de Paris gegossen wurden.

Im Departement Manche gibt es auch einige beeindruckende religiöse Bauwerke: die Kathedrale in Coutances, die Große Orgel von Notre Dame in Carentan oder die Kirche Notre Dame in Saint Lo.

Entspannung während der Ferien in der Bucht des Mont Saint Michel

Für die Freizeit mit der Familie können wir Sie auch über die Programme der Kinos in Granville, Avranches, Villedieu-les-Poêles und Coutances informieren, wie auch über das Programm des Théâtre de l‘Archipel.

Wenn Ihre Kinder bereits im jugendlichen Alter sind, schlagen wir die Eishalle in Coutances, die Bowlingbahn in Avranches oder den Event Park mit Paintball, Go-Cart-Bahn usw. vor. Der kürzlich eröffnete Raptor Park ist ein überdachter Vergnügungspark.

Kleinere Kinder kommen im Royal Kids, einer Spielhalle in unmittelbarer Nähe des Campingplatzes auf ihre Kosten.

Natürlich sollten Sie sich auch einen Wellnesstag im Prévithal von Granville nicht entgehen lassen. Für die Gäste des Campingplatzes Lez Eaux gelten für das Prévithal Vorzugspreise.

Thalassotherapiecentrum Prévithal

Man muss sich nicht gehen lassen, nur weil es regnet: machen Sie sich doch auf den Weg, die Aromen der Normandie zu erkunden:

Jeden Donnerstag öffnen die Unternehmen im Departement Manche die Tore zu ihren Werkstätten. 

Zu diesen Betrieben gehören:

  • Lait Douceur de Normandie in Saint Sauveur le Vicomte
  • la Cave de Mirande in Saint Aubin de Terregatte
  • La Tatihou GAEC
  • die Käserei Réo
  • L‘Atelier Saint Michel
  • das Haus des Kekse in Sortosville en Beaumont
  • Der Hof La Ferme de la Chèvre qui Rit
  • die Chocolathèque in Granville
Andouillerie de la Baleine – Gavray
Les Castels